Erfahrungsberichte meiner Klienten mit Hypnose

Hypnose-Erfahrungsbericht von Matthias W. - Hypnose hat bei mir das geschafft, woran Therapeuten und Psychologen gescheitert sind

Alles hat 2007 angefangen, ich hatte damals Probleme, welche ich im Online Casino zu kompensieren versuchte. Ich spielte Poker und Roulette, mal 20€, mal 50€ - das brachte mich “runter”.

Mitte / Ende 2008 wurden die Probleme so groß, dass ich immer mehr und häufiger spielte.

Die Beträge waren ähnlich, nur der Zeitabstand minimal.

Nichts ging mehr, dazu kam das Spielen und ich entschloss mich dazu professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ich verbrachte 4 Wochen in einer stationären Behandlungseinrichtung. Es half mir. Probleme wurden in Einzel und Gruppensitzungen besprochen. Ca. 1 Monat war ich nach der Entlassung Spielfrei, jeder Tag, an dem ich nicht spielte war ein innerlicher Kampf - den ich wie gesagt verlor. Irgendwann reichte das Online Casino nicht mehr. Die Sucht verlegte sich ab 2010 auf Spielautomaten. Jetzt fing der Horror erst an. 7 Jahre Automatenspiel mit allen Tiefen die man sich vorstellen kann. Täglicher Spieldruck, Lebensfrust, gescheiterte Ambulante Therapien und Gesprächsgruppen, Beträge die immer und immer mehr wurden - Aus Spielen wurde Geldvernichtung. Ich stumpfte immer mehr ab, konnte mich selbst an meinen Kindern kaum noch erfreuen, das einzige Zuhause was ich hatte war die Spielothek / Spielbank. Wie konnte ich das ertragen und vor allem meine Familie? Ich habe mir eine Scheinwelt aufgebaut, die Sucht regelrecht in mein Leben integriert. Alles danach ausgerichtet. Selbst 1 oder 2 Wochen nicht Spielen war kaum noch möglich. Ende 2017 ein erneutes Highlight. Ich verspielte in wenigen Stunden fast meinen gesamten Monatslohn. Immer wieder ging ich zur Bank und hob wie gewohnt und einstudiert erst kleinere Beträge, am Ende in 250€ Schritten Geld von meinem Konto ab. Bis nichts Mehr ging. Ich fuhr nach Hause und offenbarte mich meiner Familie. Wie sollte es nur weiter gehen? Ich konnte meine Familie nicht mehr anlügen. Der Selbsthass war so groß, dass ich überlegte einen anderen Ausweg zu suchen. Ich wollte so nicht mehr leben. 2 Tage nach meinem erneuten Absturz schrieb mir meine Mutter: “Ich habe gerade einen Bericht über Hypnose im TV gesehen, probier das doch mal”. Ich habe gesagt ich brauche Hilfe und keinen Hokus Pokus. Ich hatte mittlerweile außerdem schon einen Termin in einer Behandlungsstelle vereinbart für eine vollstationäre Therapie. Meine Mutter hakte nach und sagte: “Probier es doch wenigstens”. Nach einigem hin und her sage ich “ja” und habe im Internet nach Hynosepraxen gesucht, bin auf Herrn Sperlings Praxis gestoßen und wir haben einen Termin vereinbart.

Wir haben 3 Sitzungen vereinbart, ich weiß noch das ich nach der ersten Sitzung unglaublich starke Kopfschmerzen hatte. Nach der dritten und letzten Sitzung sind wir in eine Spielothek gegangen und haben geschaut, wie mein Körper reagiert. Immerhin war ich zu diesem Zeitpunkt fast 4 Wochen Spielfrei. Normalerweise fing ich, wenn ich nur wenige Tage nicht Spielen war das Zittern an, sobald ich mich vor einen Spielautomaten gesetzt habe. Es war so, dass ich für einige Minuten nicht einmal ein Glas Cola halten konnte, ohne mich mit dieser Zuckerbrühe zu übergießen. Wir waren also wie gesagt nach der letzten Sitzung in einer Spielothek und Mein Körper reagierte wie folgt: gar nicht.

Es ist schwer zu beschreiben wie ich mich gefühlt habe. Es ist alles wie gelöscht. Der Suchtdruck ist absolut weg und baut sich auch nicht mehr auf. Ich bin viel stressresistenter und gelassener als vor der Hypnose. Ich kann Herrn Sperling nicht genug dafür Danken was er für mich und meine Familie getan hat. Danke!

Hypnose-Erfahrungsbericht von E. aus Dresden (23 Jahre) - Migräneartige Kopfschmerzen - Meine Lebensqualität hat sich wirklich enorm gesteigert

Ich hatte anfangs viele Zweifel, ob die Hypnose das richtige Mittel sei, um meine Kopfschmerzen zu lindern. Diese hatte ich an der Mehrzahl der Tage des Monats und sie waren teilweise migräneartig. Ich habe keine Wunder erwartet aber durfte sie schlussendlich erleben! Meine erste Behandlung ist nun schon einige Monate her und seitdem habe ich kaum noch Beschwerden (nur noch alle 5-6 Wochen mal). Meine Lebensqualität hat sich wirklich enorm gesteigert. DANKE!!!

E. aus Dresden (23 Jahre)

Hypnose-Erfahrungsbericht von Jana W. - Ich fühle mich glaube ich besser denn je

Hypnose-Erfahrungsbericht-Jana-W

Hallo Dirk,

nach nun rasch vergangener Zeit möchte ich mich heute endlich, wie versprochen mal melden. Mir geht’s echt gut und ich fühle mich glaube ich besser denn je. Mein Besuch in deiner Praxis hat mich sehr stark beeindruckt und zugleich gefesselt. Abgenommen habe ich NICHT-aber ich werde es wohl nimmer tun, da es mir ja im Moment prächtig geht, dies auch Dank deiner Hilfe und Dank der Zeit, die Du Dir für mich genommen hast. Es war supi schön und vor allem zu tiefst entspannend bei Dir. Es ist ein langanhaltendes Hochgefühl nach der Sitzung und wenn man nicht aufpasst kann man danach sogar süchtig werden….ICH DANKE DIR VON TIEFSTEN HERZEN

Ich werde wohl in ferner Zukunft deine Künste nochmal in Anspruch nehmen. Meine gesamten überaus positiven Eindrücke habe ich an viele, viele Leute weiter gegeben und alle haben mit Spannung und großen Augen zu gehört.

Ich danke Dir tausendmal und wünsche noch eine angenehme und ruhige Woche

Bis bald

Jana W.

Hypnose-Erfahrungsbericht von Antje J. - Endlich wieder rundum wohlfühlen

Hypnose-Erfahrungsbericht-AntjeJ

Ich kann nur jedem, der in irgendeiner Weise ein Problem, Kummer oder Sorgen hat, raten, Herrn Sperling einen Besuch abzustatten. Man macht eine Reise zu seinem inneren Selbst und kann endlich das erreichen, was man viele Jahre vergeblich versucht hat.

Als ich zu Herrn Sperling kam, kreisten meine Gedanken nur um meine Vergangenheit, ich war wie fest gefahren, konnte mich nicht mehr fallen lassen oder entspannen.

Nach nur 3 Sitzungen kann ich mit den schlimmen Dingen aus meiner Vergangenheit (Kindheit) abschliessen, bin auf dem Weg meinen Eltern und meiner Schwester verzeihen zu können. Kann meine Partnerschaft besser leben, bin nicht mehr leicht reizbar und flippe nicht mehr sofort aus, bin ruhiger, sachlicher, kann Nähe zulassen, tiefes Vertrauen empfinden, mache mir nicht mehr so viele Gedanken, bin geduldig und nicht mehr so nervös. Ich setze mich nicht mehr selbst unter Druck.

Vielen Dank, Dirk für mein neues Leben.

Jeder Cent hat sich gelohnt!

Alles Gute für Dich und Deine Familie!

Ganz liebe Grüße sendet Dir Antje

Hypnose-Erfahrungsbericht von T. Friedo - Raucherentwöhnung

Hypnose-Erfahrungsbericht-T-Friedo

Eines Tages schneite ein Herr Namens Dirk-Thomas Sperling in die Kanzlei meines Chefs und stellte sich vor. Er meinte er könne die verschiedensten Probleme lösen. Zumindest stark dabei behilflich sein. Er gab mir seine Visitenkarte und da sprang mir die Wortgruppe Frei ohne Rauch in den Fokus.

Da ich schon länger den Gedanken hatte das Rauchen sein zu lassen, bin ich zwar skeptisch aber dennoch gespannt zum Herrn Sperling gefahren, um mich mal über die Möglichkeiten, die er hat, zu informieren. Er erklärte mir, dass ich bei der Hypnose immer noch die Kontrolle behalte, dass das Bewusstsein also nur in eine Beobachterposition geschoben wird und alles dem Grundsatz der Freiwilligkeit unterliegt. Er schlug mir eine „Wohlfühl- Hypnose“ vor und weil ich ein neugieriger Mensch bin, hab ich das mal ausprobiert. Diese Erfahrung werde ich wahrscheinlich nie vergessen, nach der Hypnose ging es mir richtig gut, wie nach 2 Wochen Urlaub! Da dachte ich mir, ich könne die Raucherentwöhnung mittels Hypnose auch mal ausprobieren und ich muss sagen, es hat funktioniert. Ich bin nun die vierte Woche komplett rauchfrei und das mittlerweile ohne jegliches Rauchbedürfnis. Ich denke ganz ohne eigene Willenskraft hätte ich die ersten vier Wochen nicht durchgehalten, aber es ist mir sehr, sehr leicht gefallen. Mir geht es jetzt richtig gut, nach 10 Jahren regelmäßigem Tabakkonsum endlich rauchfrei zu sein. Ich kann die Arbeit von Herrn Sperling jedem empfehlen. Es gibt noch so eins zwei Themen die ich mit Ihm gemeinsam bearbeiten werde. Ich werde noch einen Nachtrag verfassen, wenn das erste rauchfreie Halbjahr rum ist. Bis dahin, maximale Erfolge.

T.Friedo

Nachtrag vom 22.03.2012

Ich hatte früher schon mal den Versuch unternommen für 9 Monate aus meiner Willenskraft heraus das Rauchen aufzugeben. Werbung, Plakate und Filme haben aber in mir immer wieder das Bedürfnis zum Rauchen ausgelöst. Durch eine Streßsituation fing ich letztendlich wieder an.

Seit der Hypnose im März 2011 bin ich völlig frei von jeglichem Bedürfnis nach Zigaretten und habe auch schon einige Streßsituationen völlig ohne Bedürfnis nach Zigarette gemeistert.

Danke für diese wunderbare Erfahrung.

T. Friedo

Hypnose-Erfahrungsbericht von Antje B. - Endlich Entspannung und Freiheit im Kopf, keinen Esszwang mehr

Hallo Dirk,

vielen herzlichen Dank, dass ich diese positive Erfahrung machen durfte! Dank der Hypnose durfte ich erstmals, seit ich mich erinnern kann, diesen wunderschönen Zustand erleben: völlig wohlig, der Körper angenehm schwer, der Kopf total leicht ... endlich mal nichts denken, sich einfach nur wohlfühlen! Ich bin innerlich viel ruhiger, nehme Stress gelassen und genieße zur Zeit ganz entspannt meine Fastenzeit. Für jemanden, der pausenlos an Essen denkt, echt toll! Ich bin gespannt, wie sich jetzt alles weiter entwickelt! Vielen, vielen Dank noch mal und dir alles, alles Gute für alle deine Wege und Träume!

Viele liebe Grüße, Antje

Hypnose-Erfahrungsbericht von Andrea Heim - Besserer Schlaf, Ruhe, Konzentration, keine Süßigkeiten mehr

Hypnose-Erfahrungsbericht-Andrea-H

Hallo Dirk,

vor lauter Euphorie bin ich noch nicht dazu gekommen mich recht herzlich bei dir zu bedanken.Seit Ich bei Dir gewesen bin habe Ich eine ganz neue Lebensqualität.

- Ich schlafe viel besser,
- Ich esse nichts süßes mehr,
- Ich bin viel ruhiger geworden,
- Ich kann mich viel besser konzentrieren.

Es ist alles viel besser geworden und Ich kann es nur jedem der mal nicht weiter weiß empfehlen, Dir einen Besuch abzustatten. Man spart 2 Wochen Urlaub.

Ich werde Dich gern weiter empfehlen,bleib schön gesund.

Ganz liebe Grüße,
Andrea

Hypnose-Erfahrungsbericht von Sieglinde M. - Innere Ruhe wiederfinden

Hypnose-Erfahrungsbericht-Siggi-M

Hallo Dirk,

danke das Du Dir so viel Zeit genommen hast.
Mich holte meine Vergangenheit immer wieder ein, dank der Hypnose bei Dir, habe ich meinen inneren Frieden wieder gefunden.

Liebe Grüße Siggi 

 

Hypnose-Erfahrungsbericht Evelyn H. - Langjährige hartnäckige Schlafstörungen

Hypnose-Erfahrungsbericht-Evelyn

Hallo Dirk,

wollte mich nun endlich mal melden. Also, seit der Hypnose schlafe ich tatsächlich besser. Ich wache nachts zwar immer noch auf, kann aber mithilfe der Selbsthypnose schnell wieder einschlafen. Dann werde ich nach 8 Jahren endlich wieder vom Wecker geweckt! Meine Lebensqualität hat sich dadurch erheblich verbessert. Ich danke dir von ganzem Herzen!

Viele liebe Grüße ans Panometer, Evelyn, die Ausgeschlafene ;0)